Naturschutzgruppe Bergdietikon


 

 

Die dauerhafte Emission von Licht hat nicht nur Auswirkung auf uns selbst, sondern auch einen besonders grossen Einfluss auf die Flora und Fauna! Da die dunklen Nächte leider immer heller werden, möchten wir in einem Vortrag über das Thema aufklären.

 

 

 

Wir haben Herrn Schatz von Dark Sky als Referenten eingeladen. Er wird uns aus verschiedenen Perspektiven über das Thema Lichtverschmutzung berichten. Anschliessend werden wir einen Spaziergang durch die Gemeinde machen und die Lichtemissionen vor Ort betrachten.

Zum Abschluss können wir uns mit einer heissen Feuerzangenbowle und einem leckeren Apfelpunsch aufwärmen.

 

Wir freuen uns über viele Besucher. Gerne dürfen auch Freunde und Nachbarn mitgebracht werden!

 

Freitag, 1. November 2019

19 Uhr

Kath. Pfarreizentrum, Schlittentalstrasse 2, Bergdietikon

 


 

Im Herbst steht ein Arbeitseinsatz an der Mauswieselburg an. Wir würden uns sehr über Unterstützung freuen und können auch sicher Hilfe unserer Jungmitglieder gebrauchen! Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

 


 

Natur pur! Ein herzliches Dankeschön an alle Landwirte, welche den wunderschönen Bewuchs an den Randstreifen ihrer Felder zugelassen haben! Nicht nur wir Menschen können die Blütenpracht geniessen, die Insekten profitieren ganz besonders davon.

 

Fotos: Werner Weibel




 

 

Naturschutzgruppe Bergdietikon | Tulpenweg 3 | 8962 Bergdietikon | Tel. 044 740 25 50 | info@naturschutzgruppe-bergdietikon.ch